Startseite    |    Anregungen    |    Datenschutz    |    Impressum    |    Karte    |    Saale-Orla    |    Thüringen    |    Barrierefreiheit
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteStadtteich Triptis | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wahlen

Wahlhelfer 2024

Terminplan Wahljahr 2024

 

Wahl(en)

Wahltermin

 

Wahl des Landrates

 

 

14. Januar 2024

 

Stichwahl zur Wahl des Landrates

 

 

28. Januar 2024

 

Kommunalwahlen 

(Kreistagswahl, Wahl aller Gemeinderäte und des Stadtrates,
hauptamtlicher Bürgermeister

der Stadt Triptis

 

 

 

 

26. Mai 2024

 

Europawahl, evtl. Stichwahl zur Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters 

der Stadt Triptis

 

 

 

9. Juni 2024

 

Landtagswahl

 

 

1. September 2024

 

Briefwahlunterlagen für die Wahl des Landrates können Sie hier beantragen.


Wahlhelfer gesucht 

 

Ohne eine große Zahl ehrenamtlicher Wahlhelfer und Wahlhelferinnen wäre es nicht möglich Wahlen und Abstimmungen durchzuführen. Ein Wahlehrenamt übernehmen zu können, ist daher für alle wahlberechtigten Bürger und Bürgerinnen eine ehrenvolle Aufgabe.

Die Verwaltungsgemeinschaft Triptis sucht für das kommende Wahljahr 2024 Wahlhelfer und Wahlhelferinnen. 

Als Wahlhelfer erhalten Sie eine Wahlhelferentschädigung.

Weitere Informationen über die Aufgabe als Wahlhelfer bzw. Wahlhelferin erhalten sie unter Tel. 036482 / 359-19 (Herr Winkler). Gern können Sie uns auch per Mail unter  ihr Interesse und auch Ihre Fragen zukommen lassen. 

 

Voraussetzungen

 

  • Wahlhelferinnen und Wahlhelfer müssen grundsätzlich für die jeweilige Wahl wahlberechtigt sein; in der Regel werden auch für überörtliche (landesweite) Wahlen nur die Wahlberechtigten der jeweiligen Gemeinde als Wahlhelferinnen und Wahlhelfer berufen.

  • Um wahlberechtigt zu sein, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Mindestalter am Wahltag: 16 Jahre

  • Ausnahme bei Landtagswahl: Mindestalter 18 Jahre

  • seit mindestens 3 Monaten Meldung mit Hauptwohnsitz im jeweiligen Wahlgebiet 

 

Wahl im Wahlraum

 

Aufgaben und Funktionen

  • Der Wahlvorstand ist ein Team aus mehreren Mitgliedern. Es sorgt dafür, dass die Wählerinnen und Wähler im Wahlraum wählen können und ab 18.00 Uhr das Wahlergebnis ermittelt wird. Die jeweiligen einzelnen Aufgaben hängen von der Funktion im Wahlvorstand ab.

Zeitaufwand

  • In den Wahllokalen müssen nicht alle Teammitglieder den ganzen Tag vor Ort sein. Es gibt eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht. Die Tätigkeit beginnt für die Frühschicht zwischen 7.00 und 7.30 Uhr.

  • Ab 18.00 Uhr zählt das Team gemeinsam die Stimmen aus.

  • Der Einsatz endet, wenn alle Stimmzettel ausgewertet und die Niederschriften erstellt sind. Bei großen oder mehreren Wahlen an einem Wahltermin kann es vorkommen, dass am folgenden Tag weiter ausgezählt werden muss.

 

Briefwahl

 

Aufgaben und Funktionen

  • Der Briefwahlvorstand ist ein Team aus mehreren Mitgliedern. Es sorgt dafür, dass die eingegangenen Wahlbriefe für die Auszählung vorbereitet werden und ab 18.00 Uhr das Wahlergebnis ermittelt wird. Die jeweiligen Aufgaben hängen von der Funktion im Briefwahlvorstand ab.

Zeitaufwand

  • Ihr Einsatz beginnt erst am Nachmittag; die genaue Zeit erfahren Sie im Berufungsschreiben.

  • Der Einsatz endet, wenn alle Stimmzettel ausgewertet und die Niederschriften erstellt sind.

 

Aufgaben während der Wahl

 

  • Die Aufgaben des Wahlvorstehers übernehmen in der Regel die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Triptis.

Welche Aufgaben haben Sie als Schriftführer und Schriftführerin?

  • Sie kümmern sich um das Wählerverzeichnis.

  • Sie nehmen die Wahlscheine entgegen und sammeln sie.

  • Sie erstellen die Niederschrift über den gesamten Wahltag in Ihrem Bezirk.

  • Sie erfassen ab 18.00 Uhr die Ergebnisse der Auszählung.

  • Sie sind für die Erstellung der Schnellmeldung und die Niederschrift verantwortlich.

Welche Aufgaben haben Sie als Beisitzer und Beisitzerin?

  • Sie kontrollieren die Wahlbenachrichtigungen, Wahlscheine oder Ausweisdokumente der Wahlberechtigten.

  • Sie geben die Stimmzettel aus.

  • Sie haben ein Auge auf die Ordnung im Wahlraum.

  • Bei Bedarf bieten Sie Wahlberechtigten mit körperlichen Einschränkungen Ihre Hilfe an.

  • Sie zählen gemeinsam die Stimmzettel aus.

 


Informationen zu Wahlen erhalten Sie unter:

Wahlen im Freistaat Thüringen

 

 

Auf der Webseite des Thüringer Landesamt für Statistik können Sie die Wahlergebnisse unserer Mitgliedsgemeinden zu den Gemeinderats-, Stadtrats-, Kreistags- und Europawahlen einsehen.

 

 

 

 
Veranstaltungen
 
 
 
Fotoalben